corona crisis news

2 Billion $
Care Act für
Unternehmen und Angestellte

mehr

Kredite für Kleinunter-
nehmer


mehr

Auswirkungen auf Lieferungen in die USA


mehr

Verzug von Lieferungen durch Covid 19


mehr

Kurzarbeit durch Covid 19 in USA


mehr


H. ROSKE & Associates LLP

KANZLEI

Der Kern unserer Tätigkeit.


H. Roske & Associates LLP ist der erfahrene Partner für deutschsprachige Unternehmen in den USA im Herzen New Yorks. Wir beraten seit fast
20 Jahren Mandanten aus D-A-CH in allen wichtigen Rechtsfragen - unbürokratisch, praxisnah und kostenbewusst. Natürlich in deutscher Sprache.

Über 300 Unternehmen wurden erfolgreich auf den amerikanischen Markt gebracht, derzeit verwalten wir rund 150 Tochtergesellschaften in allen 50 Bundesstaaten als Corporate Secretary.

Wir kennen unser Geschäft.

Die Kanzlei geht aus der ehemaligen Sozietät Walter Conston Alexander & Green hervor, die bis dahin auch schon jahrzehntelang deutschsprachige Mandanten betreute.

Aus diesem Grund beschäftigt H. Roske & Associates ausschließlich zweisprachige Fachanwälte in den USA, die sowohl die deutsche als auch die amerikanische Juristenausbildung vorweisen können und in beiden Ländern als Anwälte zugelassen sind. Wir sind damit in der Lage, europäische und US-Konzepte zu verbinden, um unsere Mandanten effektiv und umfassend beraten zu können.

Wir verstehen die Probleme unserer Mandanten.

Wir sind keine Juristen im Elfenbeinturm, die unverständliches Juristendeutsch sprechen. Wir kommunizieren auf Augenhöhe mit unseren Mandaten, auch, weil viele unserer Anwälte in internationalen Unternehmen tätig waren und daher die Unternehmensseite gut kennen. Das macht es uns leichter zu verstehen, was operativ im Management benötigt wird und ermöglicht eine unkomplizierte, praxisnahe Zusammenarbeit.

Schnell und unbürokratisch ans Ziel.

Als kleine und unabhängige Kanzlei sind wir flexibel und haben keine langen Kommunikationswege und nervenaufreibenden Abstimmungsprozesse. Das kommt unseren Mandaten zugute. Es ist wichtig, dass die Unternehmen schnell auf neue Situationen reagieren können, um die richtigen Entscheidungen zu treffen. Daher werden Mails fast immer noch am selben Tag beantwortet und zwar von ein und demselben Ansprechpartner. Unser Ziel ist es, zeitnah Risiken aufzuzeigen und schnell machbare Lösungen anzubieten.

Erfolgreich mit Festpreisen und bezahlbaren Stundensätzen.

Wir berücksichtigen das Bedürfnis unserer Mandanten, juristische Dienstleistungen in den USA bezahlbar zu gestalten. Daher haben wir unsere Organisation und Abläufe so gestaltet, dass wir sehr effektiv arbeiten. Hier kommt uns natürlich auch unsere jahrelange Erfahrung zugute. Dadurch können wir fast immer Festpreise anbieten und unsere Stundensätze bewegen sich im unteren Drittel vergleichbarer Sozietäten.

Zusammenarbeit mit den wichtigsten Partnern.

H. Roske & Associates ist eine von der German American Trade Association (GATA) und den deutschsprachigen Handels-, Industrie- und Wirtschaftskammern für das nordamerikanische Geschäft empfohlene Kanzlei. Außerdem arbeiten wir eng mit dem Bund Junger Unternehmer (BJU), der Arbeitsgemeinschaft Selbständiger Unternehmer (ASU) und den Wirtschaftsförderungsstellen der Länder und Kantone zusammen. Regelmäßig informieren wir bei diesen Institutionen mit Vorträgen zu aktuellen US-Themen.



zufriedene Mandanten

Jahre Erfahrung

Firmen aktuell
in Betreuung

Stunden Reaktionszeit

Wirtschaftsnähe und deutsch-amerikanisches Know-how

Expertise

Unsere Schwerpunkte liegen einerseits in der Beratung von Unternehmen, die den Markteinstieg in den USA anstreben und andererseits in der Beratung von Tochtergesellschaften, die schon im US-Markt aktiv sind. Neben der Beratung im operativen Geschäft helfen wir unseren Mandanten insbesondere in allen juristischen Fragen des Haftungsschutzes der deutschen Muttergesellschaft und der handelnden Personen. Hierbei spielt der Bereich der Corporate Governance und des Corporate Secretary eine entscheidende Rolle. Die Beratungstätigkeit ist stark vertriebsorientiert und zielt gleichzeitig darauf ab, Unternehmen von Haftungsfällen freizuhalten. Corporate Risk Management und Produkthaftung bilden dabei den Schwerpunkt.

Wir verstehen uns als juristische Dienstleister.

Firmengründung in den USA

Die Firmengründung in den USA ist aus vertriebstechnischen, administrativen und haftungsrechtlichen
Gründen üblich und zu empfehlen.

mehr...

Financial & Corporate Governance

Diese Bereiche werden vor und nach der Gründung einer amerikanischen Tochtergesellschaft relevant.

mehr...

Schutz vor Produkthaftung

Produkthaftung ist Nummer 1 in den USA, was die Anzahl der Klagen angeht!

mehr...

Vertragliches Risk Management & Reps

Eines der wirtschaftskulturellen Schockerlebnisse für mittelständische Unternehmen besteht darin, die jeweilige Transaktion (den „Deal“) bis in die letzte Vertragsklausel durchdenken und vertraglich abfassen zu müssen.

mehr...

Visa & Arbeitsgenehmigungen

Ihre Firma braucht Mitarbeiter, die wiederum für ihre Einreise ein entsprechendes Visum für die USA benötigen.

mehr...

Employment

Unter Employment versteht man in Amerika den Bereich der privaten Arbeitsverhältnisse.

mehr...

Weitere Serviceleistungen

Referenzen

  • Sorry - "under construction"!

     
  • Sorry - "under construction"!

     
  • Sorry - "under construction"!

     
oen two three
FAQ's

Häufige Fragen unserer Mandanten

Delaware ist nicht nur eine seriöse, sondern auch nach wie vor die beste Lösung in den USA. Die alte Garde wie IBM, Boeing sowie auch die jungen Springer Google und Facebook sind alle in Delaware.

Ja, die Corporation (Inc) ist eine Kapitalgesellschaft und die LLC eine Personengesellschaft. Beide sind haftungsmäßig gleich, werden aber unterschiedlich besteuert. Die Wahl der Rechtsform ist der wichtigste Punkt bei der Gründung.

Nein, den gibt es in keinem der 50 Bundesstaaten.

Nein, da es keines Kündigungsgrundes bedarf, muss man auch nicht abmahnen.

Nie, da der Arbeitsplatz in Amerika als solcher keinen Geldwert besitzt, braucht man im Falle einer Kündigung auch keine Severance zu bezahlen.

Sofort mit Personen ersetzen, die in den USA leben und arbeiten. Das Management der US-Tochter erfolgt über das Board, nicht über die Officer Positionen.

Unter Trump, so viel wie möglich. Sparen Sie an anderen Dingen, nur nicht daran!

Überhaupt nicht. Geben Sie das Geld lieber für Visa und Vertrieb aus!

Ja, absolut! Es ist übrigens auch das Einzige, was das U.S.-System anbietet zur Absicherung der Kaufpreisforderungen.

Etwa 8 Monate. Kein Produkt sollte ohne angepasste Dokumentation in die USA gehen. Bei 18 Millionen Klagen pro Jahr ist das Risiko zu hoch und es haftet ja stets die Muttergesellschaft, wo das komplette Vermögen liegt.

Produkthaftung

Produkthaftung in den USA

Vermeidung der Nummer 1 bei Klagen!
H.Roske & Associates LLP

Karriere

Unsere Anwälte sind unser Kapital

H. Roske & Associates ist seit der Gründung kontinuierlich gewachsen und unsere Anwälte sind unser Kapital. Daher sind wir immer an weiteren motivierten Kollegen aus Österreich, der Schweiz und Deutschland interessiert. Neben der juristischen Ausbildung im deutschsprachigen Raum, ist bei uns die Anwaltszulassung in New York eine notwendige Voraussetzung für die Einstellung.

Wenn Sie gerne langfristig in der aufregenden Metropole New York leben und arbeiten möchten und eine eher informelle und stark wirtschaftsorientierte Arbeitsweise bevorzugen, sind Sie bei uns genau richtig!
Unsere Mandanten erwarten von uns ergebnisorientierte Lösungen, die auf ein schnelles Wachstum im US-Markt ausgerichtet sind, bei gleichzeitiger Kostenkontrolle und Risikominimierung. Spricht Sie das an?

Wir suchen Kollegen, die darüber hinaus an einer regelmäßigen Reisetätigkeit in Europa interessiert sind, unsere managementorientierte Ausrichtung schätzen und gerne aktiv Marketing betreiben. Essentiell sind außerdem über dem Durchschnitt liegende Kenntnisse der modernen Computer- und Kommunikationstechnik, um ein professionelles und zeitgemäßes Arbeiten - unabhängig vom jeweiligen Standort - zu ermöglichen.

Haben Sie Interesse?

H. Roske & Associates freut sich über Ihre kurze und informelle Bewerbung!


E-Mail senden

Für mich ist es immer wieder eine spannende Erfahrung, neue Firmen mit den unterschiedlichsten Produkten und Dienstleistungen beim Eintritt in den amerikanischen Markt begleiten zu dürfen. Eine nicht nur rein juristische, sondern auch eine interessante Management Aufgabe in unserer Kanzlei.

Henry Roske

Managing Partner

Die Kanzlei schafft durch die Variation an Mandanten und Aufgaben ein forderndes und interessantes Arbeitsumfeld und bietet mir stets ein eigenständiges Betätigungsfeld, in dem der persönliche Umgang mit Kollegen und Mandanten nicht zu kurz kommt.

Moritz Masberg

Corporate Attorney

Für mich ist es wichtig auch ein Ambiente zu haben, welches etwas lockerer und entspannter ist, als in manchen anderen Kanzleien. Das finde ich hier!

DAVINA CAMPBELL

PARALEGAL

Kontakt

Kontaktieren sie uns gerne

Per E-Mail hrosky@hr-ny.com oder über unser Kontaktformular