Verbraucherschutzbestimmungen

Zahlreiche in die USA eingeführte Produkte unterliegen den Bestimmungen des Consumer Product Safety Act(CPSA) und des Consumer Product Safety Improvement Act (CPSIA). Die Consumer Product Safety Commission (CPSC) überwacht als zuständige Bundesbehörde die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen, nimmt Verbraucherbeschwerden entgegen und hat die Regelungskompetenz zur Erlassung von Sicherheitsstandards und anderen Ausführungsbestimmungen. Zu den erfassten Produktgruppen zählen zum Beispiel:

  • Spielwaren
  • Bekleidung
  • Elektrowerkzeuge
  • Elektrische Geräte
  • Kinderkrippen
  • Kindermöbel
  • Haushaltschemikalien
  • Freizeit- und Sportprodukte
  • Schwimmbecken- und Whirlpools
  • Brandschutz-, Isolier- und Baumaterialien
  • Geländefahrzeuge
  • Geräte zur Kohle- und Holzverbrennung
  • Spraydosen mit Chlorkohlenwasserstoffen

Wir beraten bei eventuell erforderlichen Anpassungen der Produkte vor Markteinführung und vertreten Sie gegenüber der CPSC bei Verbraucherbeschwerden, Ermittlungs- und Bußgeldverfahren. Unsere Anwälte sind stets auf dem neuesten Stand bezüglich der sich schnell verändernden Rechtslage und Verwaltungspraxis.