Öffentliche Aufträge und Vergabeverfahren

Aufträge von Regierungsstellen und Behörden stellen für ausländische Unternehmen ein lukratives Betätigungsfeld auf dem U.S. Markt dar. Aufgrund des hohen technischen Standards und der ausgezeichneten Qualität ihrer Produkte haben deutschsprachige Unternehmen oft einen Vorteil gegenüber den Mitbewerbern. Allerdings können sie diesen Vorteil in der Regel nur dann vollends nutzen, wenn sie die rechtlichen und bürokratischen Hürden der U.S. Vergabeverfahren erfolgreich meistern. Hierfür ist folgendes unabdingbar:

  • Kenntnis der Vorschriften des U.S. Vergaberechts, insbesondere der Federal Acquisition Regulations (FAR) und des Defense Acquisition Regulation Supplement (DFARS)
  • Sowie weiterer Bestimmungen zum Schutz nationaler Interessen (wie z.B. der Buy American Act)
  • Erfahrung in der Durchführung der Verwaltungsverfahren
  • Bereits existierende Kontakte zu den verantwortlichen Behörden

Wir unterstützen Ihr Unternehmen in diesem Bereich, prüfen die umfangreichen Vertragsunterlagen und anwendbaren rechtlichen Bestimmungen und sorgen dafür, dass die Verhandlungen mit den Behörden so zügig und ergebnisorientiert wie möglich geführt werden.